spontane Helfer Tag

Andreas Karsten

Andreas Karsten

Andreas H. Karsten
Ministry of Interior UAE, United Arab Emirates, Strategic Advisor Department of Public Safety and Quick Intervention
Civil Expert for NATO Civil Protection Group

Geboren 1962 in Braunschweig. Ich arbeite, unterrichte und forsche seit einigen Jahren in den Bereichen Disaster Response, Entscheidungsfindung, Stabslehre und Spezielle Einsätze im Bereich des Bevölkerungsschutzes.
Seit meinem 16. Lebensjahr bin ich Mitglied der FF Braunschweig/Rautheim und seit 2004 im THW Bochum.
Nach meinem Studium der theoretischen Kernphysik an der Technischen Universität Carolina Wilhelmina zu Braunschweig absolvierte ich mein Referendariat zum höheren feuerwehrtechnischen Dienst bei der Berliner Feuerwehr. Danach arbeitete ich als Direktionsdienstbeamter bei den Berufsfeuerwehren Stuttgart und Bochum bevor ich 2006 als Lehrbereichsleiter zum BBK an die AKNZ wechselte.
Seit Mai 2014 arbeite ich für das Innenministerium der Vereinigten Arabischen Emirate.
Andreas Karsten
In den letzten Jahren stellte man weltweit fest, dass bei großen Schadenlagen eine Vielzahl von durchaus sehr unterschiedlichen Spontanhelfer die Not der betroffenen Bevölkerung zu lindern suchten. Der Erfolg war durchaus unterschiedlich. Auch die Zusammenarbeit mit den staatlichen Gefahrenabwehrbehörden fiel mal besser und mal schlechter aus. Als Verantwortlicher der Schadensabwehrbehörden (i. d. R. Stadt- und Landkreise, bzw. ihre Feuerwehren) hat man die Frage zu beantworten, wie kann ich mit diesen Spontanhelfern zusammenarbeiten? Die folgenden Regeln können bei der Beantwortung hilfreich sein, (nach Tom Fletcher, ehemals UK Botschafter und derzeit Berater der Emirates DiplomaticRead More
Andreas Karsten

Andreas Karsten

Andreas H. Karsten
Ministry of Interior UAE, United Arab Emirates, Strategic Advisor Department of Public Safety and Quick Intervention
Civil Expert for NATO Civil Protection Group

Geboren 1962 in Braunschweig. Ich arbeite, unterrichte und forsche seit einigen Jahren in den Bereichen Disaster Response, Entscheidungsfindung, Stabslehre und Spezielle Einsätze im Bereich des Bevölkerungsschutzes.
Seit meinem 16. Lebensjahr bin ich Mitglied der FF Braunschweig/Rautheim und seit 2004 im THW Bochum.
Nach meinem Studium der theoretischen Kernphysik an der Technischen Universität Carolina Wilhelmina zu Braunschweig absolvierte ich mein Referendariat zum höheren feuerwehrtechnischen Dienst bei der Berliner Feuerwehr. Danach arbeitete ich als Direktionsdienstbeamter bei den Berufsfeuerwehren Stuttgart und Bochum bevor ich 2006 als Lehrbereichsleiter zum BBK an die AKNZ wechselte.
Seit Mai 2014 arbeite ich für das Innenministerium der Vereinigten Arabischen Emirate.
Andreas Karsten

Posted On Januar 19, 2016By Andreas KarstenIn Bevölkerungsschutz, Führen und Leiten

Spontanhelfer und Stare

Können Spontanhelfer in den staatlichen Bevölkerungsschutz eingebunden werden? Mit dieser Frage beschäftigen sich seit einiger Zeit ein Vielzahl von Konferenzen, Seminaren und Fortbildungsveranstaltungen (z. B. an der AKNZ, https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/BBK/DE/Downloads/AKNZ/AKNZ_Box_Jahresprogramm_2016.pdf?__blob=publicationFile) sowie eine Reihe von Artikeln (siehe z. B. DGSMTech e.V., http://dgsmtech.de). Und das  sowohl in Deutschland wie weltweit. Leider kenn ich die Antwort (noch?) nicht! Aber vielleicht finden wir sie ja in einem vollkommen anderen Gebiet: Beim Blick in die Natur frage ich mich, warum Stare, Ameisen, Bienen usw. als Gruppe so erfolgreich sind und welches Führungsmodell und welche Kommunikationsstrategien sieRead More
Andreas Karsten

Andreas Karsten

Andreas H. Karsten
Ministry of Interior UAE, United Arab Emirates, Strategic Advisor Department of Public Safety and Quick Intervention
Civil Expert for NATO Civil Protection Group

Geboren 1962 in Braunschweig. Ich arbeite, unterrichte und forsche seit einigen Jahren in den Bereichen Disaster Response, Entscheidungsfindung, Stabslehre und Spezielle Einsätze im Bereich des Bevölkerungsschutzes.
Seit meinem 16. Lebensjahr bin ich Mitglied der FF Braunschweig/Rautheim und seit 2004 im THW Bochum.
Nach meinem Studium der theoretischen Kernphysik an der Technischen Universität Carolina Wilhelmina zu Braunschweig absolvierte ich mein Referendariat zum höheren feuerwehrtechnischen Dienst bei der Berliner Feuerwehr. Danach arbeitete ich als Direktionsdienstbeamter bei den Berufsfeuerwehren Stuttgart und Bochum bevor ich 2006 als Lehrbereichsleiter zum BBK an die AKNZ wechselte.
Seit Mai 2014 arbeite ich für das Innenministerium der Vereinigten Arabischen Emirate.
Andreas Karsten
Im ersten Teil dieses Blocks habe ich letzte Woche die Fragen Gibt es die Spontanhelfer oder gibt es unterschiedliche Arten? Und wie unterscheiden sich eventuell diese Arten? Was charakterisiert sie? Wie werden sie in die staatliche Gefahrenabwehr eingebunden? behandelt. Heute möchte ich die Aufgabenverteilung im Stab diskutieren. Aufgabenverteilung im Stab im Umgang mit Spontanhelfern während der Schadenabwehr (siehe auch Abbildung) Um überhaupt mit Spontanhelfern in Kontakt zu treten und die Social Media zu beobachten, müssen vom S1 und S6 entsprechende Informationsmittel und -kanäle zur Verfügung gestellt werden. Eine wesentliche AufgabeRead More
Andreas Karsten

Andreas Karsten

Andreas H. Karsten
Ministry of Interior UAE, United Arab Emirates, Strategic Advisor Department of Public Safety and Quick Intervention
Civil Expert for NATO Civil Protection Group

Geboren 1962 in Braunschweig. Ich arbeite, unterrichte und forsche seit einigen Jahren in den Bereichen Disaster Response, Entscheidungsfindung, Stabslehre und Spezielle Einsätze im Bereich des Bevölkerungsschutzes.
Seit meinem 16. Lebensjahr bin ich Mitglied der FF Braunschweig/Rautheim und seit 2004 im THW Bochum.
Nach meinem Studium der theoretischen Kernphysik an der Technischen Universität Carolina Wilhelmina zu Braunschweig absolvierte ich mein Referendariat zum höheren feuerwehrtechnischen Dienst bei der Berliner Feuerwehr. Danach arbeitete ich als Direktionsdienstbeamter bei den Berufsfeuerwehren Stuttgart und Bochum bevor ich 2006 als Lehrbereichsleiter zum BBK an die AKNZ wechselte.
Seit Mai 2014 arbeite ich für das Innenministerium der Vereinigten Arabischen Emirate.
Andreas Karsten
In zwei Blogs habe ich die Möglichkeit der Einbindung von Spontanhelfern in ein Führungssystem diskutiert („Ist die FwDV/DV 100 im Zeitalter der Spontanhelfer noch zeitgemäß?” und „Ein neues Führungssystem für das 21. Jahrhundert”). Schuldig geblieben bin ich bisher eine Antwort auf die Frage, wer sich in den Stäben des Bevölkerungsschutzes mit den Spontanhelfern beschäftigt und sich um die Social Media kümmert. Diesen Missstand möchte ich heute und in der nächsten Woche beheben. Bevor wir konkret die Fragen diskutieren können, müssen wir erst zwei andere beantworten: Gibt es die Spontanhelfer oderRead More
Andreas Karsten

Andreas Karsten

Andreas H. Karsten
Ministry of Interior UAE, United Arab Emirates, Strategic Advisor Department of Public Safety and Quick Intervention
Civil Expert for NATO Civil Protection Group

Geboren 1962 in Braunschweig. Ich arbeite, unterrichte und forsche seit einigen Jahren in den Bereichen Disaster Response, Entscheidungsfindung, Stabslehre und Spezielle Einsätze im Bereich des Bevölkerungsschutzes.
Seit meinem 16. Lebensjahr bin ich Mitglied der FF Braunschweig/Rautheim und seit 2004 im THW Bochum.
Nach meinem Studium der theoretischen Kernphysik an der Technischen Universität Carolina Wilhelmina zu Braunschweig absolvierte ich mein Referendariat zum höheren feuerwehrtechnischen Dienst bei der Berliner Feuerwehr. Danach arbeitete ich als Direktionsdienstbeamter bei den Berufsfeuerwehren Stuttgart und Bochum bevor ich 2006 als Lehrbereichsleiter zum BBK an die AKNZ wechselte.
Seit Mai 2014 arbeite ich für das Innenministerium der Vereinigten Arabischen Emirate.
Andreas Karsten
Der Aufbau des Führungssystems nach den Bombenanschlägen beim Boston Marathon zeigt, dass sich in der Erstphase dezentrale Führungssysteme bilden, mit deren Nutzung erfolgreich die Schadenslage bewältigt werden kann. Das Führen mit Auftrag bzw. Delegieren ist eine Führungsphilosophie, die viel beschworen aber häufig aus mangelten Vertrauen nicht angewendet wird. Dies war bei den Boston Bombings anders, wie die folgende Case Study aufzeigt. Der Fokus möchte ich hier auf dem Aufbau der Führungsstruktur des Bevölkerungsschutzes unmittelbar nach den Bombenexplosionen richten. Es soll weder die Zeit vor den Anschlägen (Führungsstruktur einer Großveranstaltung) nochRead More
LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Enjoy this blog? Please spread the word :)

RSS35
Facebook0
Facebook
Twitter20
LinkedIn
Google+
http://jemps.de/tag/spontane-helfer/
Follow by Email