Posted On 15. Oktober 2014 By In Technologie With 1848 Views

Einsatzkommunikation mit Talko

follow and like us:
0

In Krisenfällen werden besondere Anforderungen an die Einsatzkommunikation gestellt. Hier kann die neue Talko App eine tolle Ergänzung zu bestehenden Werkzeugen und Abfläufen sein.

Einsatzkommunikation bei langen Einsätzen

Die Einsatzmeldung lautet: „Evakuierung eines Krankenhauses“. Eine Herausforderung an die Einsatzkommunikation. Viele Akteure sind abzustimmen, Pläne zu entwickeln, Informationen zu verteilen und ein gemeinsames Lageverständnis zu vermitteln.

Welche Bereiche müssen zu welchem Zeitpunkt geräumt werden? Wohin werden die Patienten verlegt? Welche Fahrzeuge werden hierfür benötigt und welche Herausforderungen bestehen?

Hierbei ist zu berücksichtigen, dass nicht immer alle Beteiligten zeitgleich im Einsatz oder an einem Ort sind. Benötigte Informationen müssen also auch zeitversetzt verfügbar sein. Nachrückende Führungskräfte müssen über bisherige Beratungen und Lageeinschätzungen informiert werden, benötigen ggf. auch Informationen für weitere Tätigkeiten wie Pressearbeit oder ähnlichem.
Talko bietet interessante Features um eine solche Kommunikation zu unterstützen.

 

Eine Plattform für verschiedene Kanäle

verschiedene Informationen

Talko ist geeignet eine Gruppenkommunikation mit unterschiedlichen Medien wie Sprachmitteilungen, Realzeitgespräche, Bilder und Textnachrichten mit Archivfunktion und Schlagworten abzubilden. Zunächst sieht Talko aus wie alle bekannten Messaging Apps wie Whatsapp, Threema, Facebookmessenger & Co.. In einem Eingabebereich können Texte, Bilder und Sprachnachrichten verfasst und versandt werden. Hierbei ist sowohl ein Versand an einzelne Kontakte oder Gruppen möglich. So ist es möglich relevante Informationen mittels einer Plattform zu verteilen.

 

Timeline, Tags und Realzeitgespräche

Zusätzlich zu diesen gewohnten Features ist ein Live-Chat mit einer Zeitleistenfunktion integriert. Die übermittelten Informationen werden also gesammelt und chronologisch abgelegt. Hierbei erfolgt eine Verknüpfung mit übermittelten Sprachnachrichten oder dem Live-Chat. Es kann also nicht nur nachgelesen werden, welche Informationen ausgetauscht wurden, sondern auch gehört werden, was besprochen wurde.

Dies ermöglicht Einsatzkräften sich schnell über bisherige Entscheidungsprozesse zu informieren. So ist es möglich im Chatverlauf schnell nach relevanten Bildinformationen zu suchen und sich die Kommunikation zu diesem Zeitpunkt anzuhören.

 

Statusinformationen der Gruppe

Sobald eine Gruppe eingerichtet wurde und das Mikrofon aktiviert wurde, kann auch über ein Headset wie bei einer Telefonkonferenz live gesprochen werden. Sollte es hierbei zu einem Abriss der Datenverbindung kommen, kann nach einer Verbesserung der Verbindung die Kommunikation ab diesem Zeitpunkt weitergehört werden.

Wichtige Statushinweise über andere Kommunikationsteilnehmer sind in der App verfügbar. So werden die Verbindungswege (WiFi oder Mobil) und die Signalstärke der anderen Gruppenteilnehmer angezeigt. Desweiteren ist ersichtlich ob andere Gruppenteilnehmer online sind oder nicht.

 

Alltagstauglichkeit

Auch außerhalb von Einsätzen kann Talko sinnvoll eingesetzt werden. So können in einer dauerhaft bestehenden Gruppe schnell Informationen wie an einer virtuellen Pinwand weitergegeben werden. Ein Beispiel hierfür können z.B. Änderungen von Verkehrswegen sein. Ein Foto der geänderten Straßenführung mit einer kurzen Sprachnachricht könnte diese in Zukunft mitteilen.

Bei einer solch alltäglichen Verwendung ist auch eine sichere und zuverlässige Verwendung in der Einsatzkommunikation möglich.

Stefan Martini
Follow me

Stefan Martini

Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Uni Wuppertal
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bevölkerungsschutz, Katastrophenhilfe und Objektischerheit der Bergischen Universität Wuppertal.
Studium der Sicheheitstechnik und Emergency Health Service Management, sowie Ausbildung zum (Lehr-)Rettungsassisent mit langjähriger Einsatzerfahrung im Rettungsdienst.
Stefan Martini
Follow me
follow and like us:
0

Tags : , , ,

Schreibe einen Kommentar

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Enjoy this blog? Please spread the word :)

RSS35
Facebook0
Facebook
Twitter20
LinkedIn
Google+
http://jemps.de/einsatzkommunikation-mit-talko/
Follow by Email